03. Juni 2017 - 14:00 Uhr - Leipzig

Fahrrad-Demo: "Promenadenring autofrei"

Am Sonnabend (03. Juni) ist der europäische Tag des Fahrrades. Wir möchten die Gelegenheit nutzen um mit Nachdruck für bessere Fahrradbedingungen zu werben, u. a. auf dem Promenandenring Leipzig.
 
"Am Promenandenring kulminieren die Probleme. Wir brauchen keine innerstädtische Autobahn, wir brauchen eine Stadt für Alle und klare, schnelle Wegebeziehungen für Radfahrer und Fußgänger. Genau dafür streiten wir und genau deswegen fahren wir mit unseren Rädern über den Ring – für eine Stadt für Alle, für die Stärkung des Radverkehrs, für einen autofreien Ring."
mehr im ausführlichen Aufruf  
 
Start:
03. Juni 2017 - 14:00
 Fahrrad mit Aufkleber "one less car" und "ein auto weniger"
Treffpunkt:
Johannisplatz (Grassimuseum)
 
Strecke: Johannisplatz, Augustusplatz, Roßplatz, Wilhelm-Leuschner-Platz, Martin-Luther-Ring, Dittrichring, Goerdelerring, Tröndlinring, Willy-Brandt-Platz – (hinter der Straßenbahnhaltestelle auf äußeren Promenadenring wechseln und das ganze auf dem äußeren Promenadenring zurück, also: Tröndlinring, Goerdelerring, Dittrichring, Martin-Luther-Ring, Wilhelm-Leuschner-Platz, Roßplatz, Augustusplatz, Johannisplatz)
 
Länge der Tour: 
10km
 
Beitrag im Blog des ADFC Leipzig zur Diskussion über den Promenadenring:
 

 

Zitate

"Die Autobahn ermöglicht es uns, Gegenden kennenzulernen, die die Autobahn vernichtet hat."

--- Eduardo Galeano