Neben sehr vielen regionalen gibt es mehrere nationale und internationale autofreie Aktionstage

  • Europäische Woche der Mobilität (jährlich vom 16.-22. September), mit dem Europäischen Autofreien Aktionstag (jährlich am 22.9.) als Höhepunkt. Auf dieser Webseite der EU-Kommission präsentieren Städte & Gemeinden ihre Aktionen. Mittlerweile beteiligen sich sich auch außereuropäische Länder daran.
  • Mobil ohne Auto (MoA) , jährlich am 3. Sonntag im Juni) und der Autofreier Hochschultag (AfH, jährlich am Dienstag nach MoA), vor allem in Deutschland.
  • Im Rahmen der Autofreien Aktionswoche im September finden eine Vielzahl weiterer Aktionen & Projekte statt, wie zum Beispiel
  • Eine besonders originelle Idee, die sich seit 2005 weltweit ausbreitet, ist der jährlich am 19. September zelebrierte PARKing Day der Künstlergruppe REBAR ("remixing your landscape") aus San Francisco: Hier wird ein ganz normaler Autostellplatz am Straßenrand phantasievoll umgestaltet. Mehr dazu hier: Filme: PARK(ing) Day in NYC 2007  | PARK(ing) Day in SF 2006 | mehr auf YouTube
  • Das UPI-Institut pflegt eine Liste von autofreien Raderlebnistagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz . In der Schweiz sind die Slow-Ups sehr beliebt. In Österreich beteiligen sich regelmäßig sehr viele Gemeinden an autofreien Aktionstagen, und in Italien werden in vielen Städten aus Umweltschutzgründen (Feinstaubbelastung etc.) die Innenstädte gesperrt.
  • Das weltweit größte und ambitionierteste Beispiel eines autofreien Aktionstages findet in Kolumbien statt: Seit 2000 ist an jedem 1. Donnerstag im Februar die Landeshauptstadt Bogotá - eine Stadt mit ca. 7 Mio Einwohnern - komplett autofrei; dies wurde durchgesetzt vom ehemaligen Bürgermeister Enrique Peñalosa mithilfe einer Volksabstimmung. Dieser autofreie Tag dient als Startschuss für den Verkehrsplan 'Bogotá 2015'. Bis dann sollen die ersten Metro- und Schnellbuslinien morgens und abends ein jeweils dreistündiges Fahrverbot für Privatautos ermöglichen.
  • Das World Carfree Network (WCN) hat eine Wiki-Seite zum "World Carfree Day" (WCD) gestartet, auf der vergangene Autofreie Tage nachgelesen und unkompliziert eigene Autofreie Aktionen eingetragen werden können.

Zitate

"Der Fußgeher ist das Rohmaterial für Verkehrsunfälle."

---- Karl Farkas