cover buchAm 15. und 16. Mai 2013 hat Redakteur und Radiomoderator Carsten Otte sein Buch 'Goodbye Auto'  im Fahrrad XXL (Dresden bzw. Chemnitz) vorgestellt. In der Emporon-Arena erzählte der 40-Jährige aus Baden-Baden kurze Geschichten seines mal komischen, mal anstrengenden Lebens ohne Führerschein, um den er sich nie bemüht hatte. Otte erzählte von seinen Reisen, Begegnungen und skurrilen Situationen auf höchst amüsante Art und Weise. Otte erweist sich als haarscharfer Beobachter jener, die meinen, nicht ohne Auto auszukommen - Lerneffekt garantiert ... Mobil sein mit dem Auto – das hat einen enormen Einfluss auf unser aller Leben, der ganz sicher nicht immer positiv ist.

Zu dem Thema diskutierten nach seiner Lesung außerdem Heiko Bruns bzw. Robert Rädel von autofrei lebenu.a. mit Nora Ludwig, Radverkehrsverantwortliche der Stadt Dresden. Wie ist ein Leben ohne Auto in der heutigen Zeit realisierbar? Welche Alternativen zum Auto gibt es? Welche gesellschaftlichen Trends bestimmen die Mobilität der Zukunft?

Wir danken pohlevents  und Fahrrad XXL  für die Organisation der beiden Veranstaltungen!

Fotos von der Veranstaltung gibts hier bei Facebook 

Ähnliche Beiträge bei uns

Zitate

"Es gibt keine klaren und unangreifbaren Schlussfolgerungen bezüglich der Effekte von Infrastrukturinvestitionen auf die lokale wirtschaftliche Entwicklung, auf deren Basis man in allen Fällen (Kontexte/Randbedingungen) handeln könnte. Alles was man sagen kann ist, dass der Effekt der Infrastrukturinvestitionen auf die Beschäftigung beschränkt oder sogar negativ ist, im Gegensatz zu allgemeinen Vorstellungen."

119. Treffen der Europäischen Verkehrsministerkonferenz (2001)