Geschichte des Vereins

historische tramDer Verein autofrei leben! e.V. wurde 1998 in Bonn gegründet. Das Ziel war und ist, autofreie Menschen zu vernetzen und der Idee der Autofreiheit eine Stimme zu geben

Seitdem hat der Verein Höhen und Tiefen mitgemacht. Auf bisher drei Konferenzen konnten wir zeigen, dass autofreie Menschen nicht von gestern sondern für morgen sind.

Jedes Jahr treffen wir uns an wechselnden Orten zu einer Mitgliederversammlung. 2015 konnten wir wieder den BUVKO nutzen, um uns am Rand dieser Highlights zu versammeln, den Vortsand zu wählen und wichtige Punkte zu besprechen. In den Jährend abzischen teefenwir uns an bevorzugt in autofreien Stadtvierteln: Im März 2012 haben wir uns in München getroffen . 2014 waren in Freiburg-Vauban.

Weiterlesen: Geschichte des Vereins

Zitate

"Radfahrer werden vom Autostrom bedrängt. Autos nehmen ihnen die Vorfahrt, schneiden sie beim Rechtsabbiegen und lassen sie über unbedacht geöffnete Autotüren stürzen.[...]Wohlstand verdrängt die Zweiräder aus dem Straßenbild, aber doch nicht so schnell, wie es im Interesse der Verkehrssicherheit auf den Straßen wünschenswert wäre.[...]Fahrräder [...] gehören nicht in den Großstadtverkehr,[...]"

--------- Artikel in der ZEIT von 1969!